IDS TEST Dentalfirma

Test

Chirurgischer Hochleistungsfräser für schonendes Zerspanen und feinste Oberflächen mit

keramische ZrN-Beschichtung (Zirkonnitrit)

Der chirurgische Hartmetall-Fräser ist ein duales Instrument für die minimalinvasive, substanzschonende Präparation von Zahnhartsubstanz und Knochengewebe bei gleichzeitiger Schonung des angrenzenden Gewebes.

Durch den reduzierten Querhieb und unsere bewährte Fertigung aus einem Stück glänzt der Fräser mit einer unerreichten Laufruhe, bei gleichzeitig effektiver Schneidleistung und maximaler Stabilität.

Der lange schlanke „Hals” garantiert freie Sicht (besonders wichtig beim Arbeiten mit Lupenbrille).

Dieser chirurgische Fräser ist aufgrund seiner keramischen ZrN-Beschichtung (Zirkonnitrit) ein ausgewiesen verschleißarmes, biokompatibles Instrument mit reduzierter Wärmeentwicklung.

Indikationen:

• PA-Spalt Erweiterung

• Präparation von Knochen und Knochendeckeln

• Freilegen und Durchtrennen retinierter Zähne

• Wurzelspitzenresektion, Hemisektion

• Anpressdruck < 2N,

• Immer ausreichend externe Kühlung (min. 50ml/min) einsetzen

• Anwendung nur im Schnellläufer (rotes Winkelstück) oder

chirurgischer Turbine